Spielmannszug Burgdorf startet ins Jahr 2016

„Frühschoppen nach Noten“ ist in Planung

BURGDORF (r/jk). Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Spielmannszugs der Burgdorfer Schützengesellschaft standen unter anderem Vorstandswahlen, Neuaufnahmen, ein Rückblick auf das Jahr 2015 und die Planung der neuen musikalischen Saison.
Insgesamt kann der Spielmannszug auf ein erfolgreiches musikalisches Jahr 2015 zurückblicken. Das erste öffentliche Konzert im neuen Jahr, der „Frühschoppen nach Noten“, wird wie gewohnt am 1. Mai 2016 im Burgdorfer Stadtpark hinter der Landratsvilla stattfinden. Es wird wieder viele kulinarische und musikalische Highlights für die Zuschauer geben.
Bei den Vorstandswahlen wurden Marc Felgenhauer als Kassenwart sowie Jörg Mollenhauer als Schriftwart bestätigt. Der Vergnügungsausschuss wird künftig durch Daniel Mollenhauer verstärkt und als Pressewartin wurde Melanie Hoffmann neu gewählt.
Der Spielmannszug übt jeden Freitag von 18.00 bis 21.00 in der Astrid Lindgren Grundschule in Burgdorf. Wer Interessen an einer tollen Gemeinschaft sowie Spaß am musizieren hat, ist jederzeit eingeladen, sich eine Probe des Spielmannszuges anzuschauen. Mitmachen darf jeder ab 6 Jahren.