Spiel und Spaß nonstop am 11. Juni

Ausgelassen können Kinder im Burgdorfer Stadtpark attraktive Spielgeräte erkunden. (Foto: VVV)

Schlossparkfest für Kinder mit attraktivem Erlebnisprogramm

BURGDORF (r/jk). Im Rahmen des 9. Burgdorfer CulturCircus laden die Stadtjugendpflege, der VVV und die Jugendgruppen der Burgdorfer Vereine zum traditionellen Schlossparkfest für Kinder ein. Am Sonntag, 11. Juni, gibt es um das rotblaue Zirkuszelt im Schlosspark (am Rathaus II, Vor dem Hannoverschen Tor 1) eine breit gefächerte Palette an Aktivitäten, bei denen von 14.00 bis 17.00 Uhr Spiel und Spaß nonstop im Mittelpunkt stehen. Rund 200 ehrenamtliche Jugendgruppenvertreter beteiligen sich an der Veranstaltung und haben ein vielseitiges Programm vorbereitet. Der Eintritt ist frei.
Über 20 Mitmachaktionen, abwechslungsreiche Vorführungen und Musik- und Tanzdarbietungen sind beste Voraussetzungen dafür, dass das Schlossparkfest ohne Langeweile und als kurzweiliges Erlebnis abläuft. Zu den Attraktionen für die kleinsten Besucher zählen ein Kinderkarussell und Bobbycar-Rennen. Ihre Geschicklichkeit können die Kinder in einem Hochseilgarten, an einer Kletterwand und beim Kistenklettern testen. Eine mobile Kegelbahn, ein Human Soccer-Feld und eine Kleinfeldtennisanlage bieten die Gelegenheit zu unterhaltsamen Spielrunden. Eine Zeitreise in den Wilden Westen mit dem Buckskinners-Club Otze gehört zu den Highlights des Parkfestes. Die Schminkstation des Frauen- und Mütterzentums, ein Angelspiel des Sport-Fischerei-Vereins Burgdorf und flinke Sumuringer sind weitere Anziehungspunkte. Eine Caféteria, Hot Dogs und gegrillte Bratwürste sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.
Die Besucher des Schlossparkfestes erhalten einen Laufzettel, der Angaben über die beteiligten Gruppen enthält und ihren Standort im Schlosspark beschreibt. Abschließender Höhepunkt ist eine Verlosungsaktion mit einem attraktiven Hauptgewinn. Alle Kinder, die ihren Laufzettel abgeben, nehmen daran teil.