Spannendes „Pflanzenlabor“ zum Mitmachen

Lili und Claudius (v. re.) mit den kleinen Nachwuchsforschern des 45. JuniorClubTages im „Pflanzenlabor“ Stadtmuseum. (Foto: Georg Bosse)

45. JuniorClubTag mit den Naturonauten Lili und Claudius

BURGDORF (gb). Wo frühstückt ein Sonnenfresser und wer regelt den Verkehr auf der Hummelautobahn? Diesen wichtigen Fragen gingen am 45. JuniorClubTag die „Naturonauten“ Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün in ihrem „Pflanzenlabor“ nach. Dazu hatten sich als Assistenten im Mitmachlabor der beiden Hobbyforscher neun sieben- bis zwölfjährige Kinder im Burgdorfer Stadtmuseum eingefunden.
Anhand spannender Erklärungen und Versuche erkundeten sie gemeinsam Bäume, Blätter und ihre Bewohner. So brachten Verena (Lili) und Volker Stahnke (Claudius) den interessierten Nachwuchsforschern die heimische Flora und Fauna auf unterhaltsame Weise näher. Und damit ermöglichte die von der Sparkasse Hannover geförderte Veranstaltungsreihe den teilnehmenden Kindern dieses JuniorClubTages ein amüsantes und lehrreiches Programm in der schulfreien Zeit.
Die Sparkasse Hannover unterstützt Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün gerne dabei, Kindern abwechslungsreiche Ferienerlebnisse zu ermöglichen und ihnen neben anregendem Wissen auch soziale Kompetenzen zu vermitteln.