SoVD-Kreisverbände präsentierten sich auf der Messe „infa“

SoVD Burgdorf informiert zu den Themen Gesundheit und Wellness

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Der SoVD (Sozialverband Deutschland) präsentiert sich vom 10. bis 18. Oktober auf der Erlebnis- und Einkaufsmesse „infa“. Der SoVD-Kreisverband Burgdorf sowie die beiden Kreisverbände Hannover-Stadt und -Land haben sich dafür zusammengetan und gestalten ihren Informationsstand in Halle 24 gemeinsam. Dort finden sich zudem weitere Aussteller zu den Themen Gesundheit und Wellness.
Der SoVD lädt alle Interessierten ein, seinen Stand zu besuchen, um sich dort über die Angebote des größten niedersächsischen Sozialverbandes zu informieren. Dabei kann es um Hinweise auf das Beratungsangebot in Sachen Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit und Hartz IV, um die geselligen Veranstaltungen des Verbandes oder um seine politische Arbeit gehen. Eine konkrete Sozialberatung wird am Stand des SoVD dabei nicht angeboten.
Wer eine solche Beratung benötigt, sollte stattdessen einen Termin im Sozialberatungszentrum Burgdorf vereinbaren (Tel. 05136/5659), wofür allerdings eine Mitgliedschaft im SoVD erforderlich ist.