SMB-Broschüre informiert über Jahres-Höhepunkte

De 38. Burgdorfer Kunstmarkt am 4. September 2016. (Foto: SMB)

Themenjahr „Burgdorf bewegt sich“ geht in heiße Phase

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf (SMB), das Netzwerk für Wirtschaft und Gesellschaft, ist für die Koordination des aktuellen Themenjahres „Burgdorf bewegt sich“ verantwortlich. Der Verein hat jetzt eine Broschüre herausgegeben, die die Leser über herausragende Ereignisse des Themenjahres informiert und als Orientierungshilfe bei der Sichtung des mehr als 400 Veranstaltungen umfassenden Angebots dient. In dem kostenlosen Heft befindet sich eine Veranstaltungsübersicht, die alle relevanten öffentlichen Termine bis zum Jahresende enthält. Die Broschüre liegt in vielen Geschäften, bei der Stadtsparkasse Burgdorf und bei der Hannoverschen Volksbank, in allen Rathäusern, im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt, in der Stadtbücherei, bei Bleich Drucken und Stempeln und bei den Veranstaltungen des Frühjahrs aus (z.B. am Info-Stand des VVV auf den Pferde- und Hobbytiermärkten).
Zu den ersten Höhepunkten des Themenjahres gehört die Burgdorfer Nacht am Freitag, 27. Mai, bei der es von 18.00 bis 22.00 ein unterhaltsames Straßenkunstfest und Late Night-Shopping gibt. Um 22.00 Uhr startet eine spektakuläre Lichtparade über die Marktstraße. Aus der weiteren Veranstaltungspalette greift die Broschüre den zentralen Thementag und den 38. Kunstmarkt am 4. September, die sechs Pferde- und Hobbytiermärkte von April bis September, das 45. Stadtfest Oktobermarkt vom 30. September bis 2. Oktober, bei der mehr als 80 Vereine und Organisationen mitwirken, und den Burgdorfer Gesundheitstag am 23. Oktober heraus, auf dem sich zum 5. Mal zahlreiche Aussteller aus der Gesundheits- und Pflegebranche präsentieren.

Anlage: Fotos (herausragende Ereignisse des Themenjahres)