Skibasar startet in die neue Wintersaison

Ein umfangreiches Angebot gebrauchter Schneesportartikel wartet auf die Besucher des Skibasars. (Foto: Skiclub Burgdorf)

Skiclub Burgdorf eröffnet die neue Saison

BURGDORF (r/jk). Der Skiclub Burgdorf veranstaltet am Samstag, 12. November, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Gudrun-Pausewang-Grundschule, Grünewaldstraße, Südstadt, seinen traditionellen Skibasar.
Hier wird Schneesportanhängern die Gelegenheit geboten, ihr Wintersportgerät zu verkaufen oder neues bzw. gebrauchtes Material zu erwerben. Auf dem Basar können Alpine Carver- sowie Langlauf Skier, Snowboards, Schuhe, Stöcke sowie jegliche Arten von Wintersportbekleidung ge- und verkauft werden. Es können auch Inline Skates sowie die Schutzausrüstung für Skater verkauft werden. Im Bereich Nordic-Walking können Stöcke, Schuhe und Zubehör angeboten werden.
Auch gibt es einen Ice & Snow Bereich, wo Schlitten und Schlittschuhe ausgestellt werden können.
Schnee- und Sonnenbrillen müssen sich in einem einwandfreien Zustand befinden.
Neu in diesem Jahr ist ein Bereich für Alpine Protektoren.
Der Skiclub bittet darum, nur heile Schlitten zum Verkauf anzubieten und Schlittschuhe mit einem Kufen-Schutz zu versehen.
Die zum Verkauf angebotenen Sachen müssen sich in ordentlichem, gebrauchsfähigem und sauberem Zustand befinden und den neuesten Sicherheitsbestimmungen entsprechen.
Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Annahme der Artikel erst ab 14.30 Uhr und der Verkauf ab 15.00 Uhr beginnen. Für das leibliche Wohl sorgt die gut ausgestattete Cafeteria. Für Jung und Alt bietet der Skiclub wieder ein WII Turnier mit tollen Preisen an. Die ganze Veranstaltung wird durch die freundliche Beratung in Skifragen und den Informationen über den Skiclub der TSV Burgdorf abgerundet.