Sicherheit im Straßenverkehr

BURGDORF (jk). Unter dem Motto „sicher mobil, ein Programm für ältere Verkehrsteilnehmer“ bietet der Seniorenrat nun schon im 2. Jahr eine Veranstaltungsreihe an. Allen älteren Verkehrsteilnehmern, egal wie sie sich im Straßenverkehr fortbewegen, sollen diese Veranstaltungen helfen, möglichst lange und möglichst sicher mobil zu bleiben.
Die Teilnehmer setzen sich im Gespräch aktiv mit ihren individuellen Problemen im Straßenverkehr unter der Leitung eines speziell ausgebildeten Moderators auseinander.
Am Mittwoch, 19. Februar, von 10.00 bis 12.00 Uhr wird der Fahrlehrer Herr Brunotte im Burgdorfer Mehrgenerationenhaus, Gartenstraße 28, zum Thema „Sicher reisen mit Bus und Bahn“ referieren und die weitere Gesprächsleitung führen.
Um Anmeldung bei Paula Kusber unter Telefon 05136/ 82890 wird gebeten.