Shanty-Chor „Graf Luckner“ feiert 30-jähriges Jubiläum

Der Shanty-Chor „Graf Luckner“ feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. (Foto: Shanty-Chor „Graf Luckner“)

Jubiläumskonzert am 25. Oktober in der Aula des Gymnasiums

BURGDORF (r/jk). Der Shanty-Chor „Graf Luckner“ feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Ins Leben gerufen wurde der Chor damals als einige Kameraden der Marinekameradschaft Burgdorf die traditionellen Lieder der Seefahrt singen und somit auch erhalten wollten.
Hier wurde viel Wert auf die „Shantys“, Arbeitslieder aus den vergangenen Zeiten der Segelschifffahrt, gelegt. Mittlerweile ist dadurch ein großes Repertoire entstanden, in welchem aber auch viele Lieder aus neuerer Zeit und in mehreren Sprachen mit einfließen.
Der Shanty-Chor, der als offizieller Botschafter der Stadt Burgdorf anerkannt ist, begeisterte seine Zuschauer schon in Weißrussland,Wien, Prag, Holland sowie mehreren Orten an der Nord- und Ostseeküste. Neben den zahlreichen Auftritten, die der Shanty-Chor jedes Jahr absolviert, wird der Chor natürlich auch zu vielen privaten Feierlichkeiten engagiert. Ein Höhepunkt sind jedoch die Konzerte sowie die Kirchenauftritte in der Vorweihnachtszeit, wofür der Chor ein eigenes Programm mit Gospels und weihnachtlichen Seemannsliedern hat.
Der Shanty-Chor wird sein Jubiläum mit einem Konzert am Sonnabend, 25. Oktober, ab 17 Uhr in der Aula am Berliner Ring feiern. Hierzu bekommt der Chor musikalische Unterstützung vom Shanty-Chor „de`Stormvogels“ aus Holland sowie dem Shanty-Chor der „Königlichen Navigationsschule“ aus Timmel (Nordsee).
Der Eintritt kostet 5 Euro im Vorverkauf (E-Center-Lotto/Toto-Shop Weserstraße und Uetzerstraße, Burgdorf) und acht Euro an der Abendkasse. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.