Selbsthilfegruppe lädt zum August-Treffen

BURGDORF (r/hhs). Das erste Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenerkrankungen nach den Sommerferien findet am Freitag, den 16. August in der Zeit von 15.30 bis 17.00 Uhr im Gemeindezentrum Lippoldstraße in Burgdorf-Weststadt statt. Alle Interessenten an einem Informationsaustausch sind herzlich dazu eingeladen, sich mit den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe auszutauschen und sich über Schilddrüsenerkrankungen, die Therapiemöglichkeiten und die Erfahrungen der Betroffenen zu informieren. Die Selbsthilfegruppe trifft sich einmal monatlich immer am 3. Freitag zum Gespräch.