Schneemänner und Zuckerstangen

Am Ende freuten sich die „Gartenstraße“-Kinder sowie der Weihnachtsmann Fritz Röttgers (von links), Isabel Twelkemeyer, Anke Bornemann und Volksbank-Filialdirektor Eckhard Paga über den toll geschmückten Weihnachtsbaum in der Kundenhalle des Burgdorfer KompetenzCenters. (Foto: Georg Bosse)
Burgdorf: Hannoversche Volksbank |

Kinder der Kita Gartenstraße schmücken Tannenbaum in der Burgdorfer Filiale der Hannoverschen Volksbank

BURGDORF (gb). Um mit ihrem Tannenbaum nicht „nackt“ in die bevorstehende Adventszeit zu starten, hatte das Burgdorfer KompetenzCenter der Hannoverschen Volksbank am vergangen Freitag Kinder der Kita „Gartenstraße“ zu sich eingeladen, um ihn von den Kleinen in einen wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum verwandeln zu lassen. Sie hängten Schneemänner, Weihnachtskugeln und rot-weiße Zuckerstangen aus Tonkarton in die Zweige. „Alle 21 Kinder der Grünen Gruppe haben den mitgebrachten Schmuck selbst gebastelt“, erzählte Erzieherin Anke Bornemann. Sie und Volksbank-Mitarbeiterin Isabel Twelkemeyer halfen den sieben Kids dabei, die Dekorationen auch an der Spitze des Baumes anzubringen. Plötzlich kündigte eine laute Bimmel das Erscheinen des Weihnachtsmannes (Fritz Röttger) an. Als Dankeschön für das Schmücken hatte er für jedes Kind eine Kleinigkeit in seinem Geschenkesack und für die gesamte Grüne Gruppe gab es von der Volksbank noch einen Büchergutschein obendrauf.