Schließung der Kitas durch Warnstreiks geht weiter

Kindergärten bleiben auch in dieser Woche geschlossen

BURGDORF (r/jk). Verdi hat eine weitere Streikbeteiligung der Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter des Sozial- und Erziehungsdienstes in den kommenden vier bis fünf Wochen angekündigt. In der Woche vom 26. bis 29. Mai werden alle Einrichtungen weiterhin geschlossen bleiben.
Am Dienstag, 26. Mai, wird es Notdienstplätze für Kindergartenkinder in der
Kindertagesstätte Weststadt und in der Kindertagesstätte Ramlingen-Ehlershausen geben. Das Anmeldeverfahren ist abgeschlossen.
Ab Mittwoch, 27. Mai, bis einschließlich 29. Mai können Notdienstplätze für
Kindergartenkinder ausschließlich in der Kindertagesstätte Südstern angeboten werden. In der Weststadt wird es eine Notdienstgruppe für Krippenkinder geben.
Anmeldungen für einen Notbetreuungsplatz für den Zeitraum vom 27. bis 29. Mai können ausschließlich per E-Mail über familienservicebuero@burgdorf.de bis einschließlich Montag, 25. Mai, vorgenommen werden. In der Anmeldung sind
- der Name des zu betreuenden Kindes,
- die Einrichtung des zu betreuenden Kindes, die normalerweise besucht wird,
- die erforderliche Betreuungszeit,
- die erforderlichen Betreuungstage,
- die Handy-Nr. bzw. Festnetznr., unter der die Eltern tagsüber erreichbar sind
anzugeben.
Da Notbetreuungsplätze weiterhin nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen, müssen alle Eltern weiterhin gebeten werden, die Betreuung ihrer Kinder möglichst selbst sicherzustellen.