Schilddrüsenkranke treffen sich

Neujahrstreffen am 20. Februar in der AOK

BURGDORF (r/jk). Die Selbsthilfegruppe Schilddrüsenerkrankungen lädt zu einem kleinen Neujahrsempfang am Freitag, 20. Januar, von 15.30 bis 17.00 Uhr in die AOK Burgdorf, Heinrichstraße 29 (Seiteneingang links), Burgdorf, ein. Alle Mitglieder sowie neue Interessenten sind herzlich willkommen. Bei diesem ersten Treffen im neuen Jahr können Betroffene oder an dem Krankheitsbild Interessierte miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und informieren.
Es wird eine Vorschau und Planung stattfinden in Bezug auf geplante Aktivitäten, wie z.B. Vorträge, Kurse, Exkursionen. Und natürlich gibt es bei dem Gruppentreffen die Möglichkeit, sich zu informieren über Erkrankungen der Schilddrüse, Therapiemöglichkeiten und Erfahrungen von Betroffenen.
Weitere Informationen bei: Sigrid Maria Meier, Gesundheitspädagogin, Leiterin der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenerkrankungen, Tel. 05136/8 45 35, E-mail: sigridmariameier@gmail.com.