Schießtermine für Schützenfest Ehlershausen stehen fest

Ab 20. Juni wird um die Titel geschossen

EHLERSHAUSEN (r/jk). Der Schützenverein Ehlershausen von 1960 lädt zum Königin-, König- Junioren-/Kinderkönig und Pokalschießen ein. Alle Mitglieder des Schützenvereins sind eingeladen und berechtigt, um den Titel Sommerkönig, KK-König sowie den Pepe-Pokal zu schießen. Für die Teilnahme muss das 21. Lebensjahr vollendet sein.
Alle Mitglieder eines Clubs oder Vereins aus Ramlingen-Ehlershausen sind eingeladen und berechtigt, am Dorfpokalschießen teilzunehmen. Für die Teilnahme muss das 12. Lebensjahr vollendet sein.
Alle Einwohner der Ortsteile Ramlingen-Ehlershausen sind eingeladen und berechtigt, auf den Bürgermeister-Pokal sowie um den Titel Volkskönig zu schießen. Für die Teilnahme muss das 18. Lebensjahr vollendet sein.
Luftgewehre und Munition stellt der Schützenverein. Eigene Gewehre sind zugelassen.
Die Schießtage sind:
- Dienstag, 21. Juni, von 19.00 bis 22 Uhr
- Freitag, 24. Juni, von 19.00 bis 22 Uhr
- Dienstag, 28. Juni, von 19.00 bis 22 Uhr
- Freitag, 1. Juli, von 19.00 bis 22 Uhr
- Sonntag, 3. Juli, von 10.00 bis 14.00 Uhr.
Alle Mitglieder des Schützenvereins, vom vollendeten 12. bis 21. Lebensjahr, sind ferner eingeladen und berechtigt, um den Titel Kinder- und Juniorenkönig zu schießen. Es wird mit Lichtpunktgewehren geschossen, die vom Verein gestellt werden. Die abweichenden Schießtage lauten:
- Montag, 20. Juni, von 17.00 bis 19.00 Uhr
- Montag, 27. Juni, von 17.00 bis 19.00 Uhr
- Sonntag, 3. Juli, von 10.00 bis 14.00 Uhr
Alle näheren Informationen zu Startgeldern und Regularien können den zahlreichen Aushängen im Verein, vor dem Hotel Bähre, vor der Volksbank Ehlershausen und vor Wallys Büdchen entnommen werden.
Die Preisverleihung und Königsproklamation findet zum Sommerfest des Schützenvereins am Samstag, 9. Juli, statt.