Saisonstart für die Pferde- und Hobbytiermärkte in Burgdorf

Mit vielen Höhepunkten rund um das Pferd startet der Pferde- und Hobbytiermarkt am 21. April in die neue Saison. (Foto: VVV)

Pferdeshow, Gaukler, Historische Landwirtschaft und Kinderzirkus am 21. April

BURGDORF (r/jk). Am Sonnabend, 21. April, ist es wieder soweit: Der Pferde- und Hobbytiermarkt (191. Veranstaltung seit 1980) startet mit vielen Höhepunkten in die neue Saison. Der Organisator VVV erwartet wieder mehr als 10.000 Besucher zu der überregionalen Aktivität. Um 11.00 Uhr eröffnen Bürgermeister Alfred Baxmann, VVV-Vorsitzender Karl-Ludwig Schrader und Pferdeland-Vorsitzender Barthold Plaß des Marktgeschehen.
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schillerslage präsentiert historische, landwirtschaftliche Geräte (u.a. Grasmäher, Heuwender, Bulldog). Zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zeigt der Verein Burgdorfer Pferdeland seine attraktive Pferdeshow. Einen wesentlichen Beitrag liefert diesmal der Reit- und Fahrverein Neuwarmbüchen. Dazu gibt es Verkaufsvorführungen von Sportpferden für alle Disziplinen.
Die Walk-Act-Clownin Pipette musiziert, jongliert, zaubert und plaudert zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Im Kinderzelt der Stadtsparkasse Burgdorf gastiert der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB. Zum Kinderschminken lädt das Frauen- und Mütterzentrum ein. Die Jägerschaft Burgdorf kommt mit ihrem Infomobil. Ponyreiten und Pferdekutschfahrten sind traditioneller Bestandteil des Beiprogramms.
Noch umfangreicher als im Vorjahr ist die Schau „Land & Garten“, wo u.a. Garten- und Landschaftsbau Hormann, die Fa. decorare, Rustikale Holzsitzgarnituren Georg Gottschalk, das Otzer Weinlädchen, Heuer & Co Hausausbau und die Jägerschaft mitwirken.
Der VVV wirbt am Informationsstand für die Ausstellungen „BURGDORF INTERNATIONAL“ (KulturWerkStadt) und „Michael Jackson kommt nach Burgdorf – Sammler stellen aus“ (Stadtmuseum) sowie für Musik und Tanz (17. Mai) und die Mittelalterlichen Ritterspiele (2. und 3. Juni). An einem Sondertresen kann die neuaufgelegte Broschüre „Burgdorfer ErlebnisRadTouren“ erworben werden.
Für Besucher stehen folgende Sonderparkplätze zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße ( B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen.