Runter vom Sofa, hinein in die Innenstadt von Lehrte

Brandmalerei Felix lockte gegenüber dem Kurt-Hirschfeld Forum besonders die jungen Kund/innen an. Ohne Frühstücksbrettchen mit gratis Namensbrand konnte hier keiner den verkaufsoffen Sonntag verlassen.

Bei dem trüben Wetter kostete das schon ein wenig Überwindung. Und so lief der Einkaufssonntag in Lehrte ein bisschen schwerfällig an. Doch zur Kaffeezeit waren die Geschäfte in der Burgdorfer Straße, im Neuen Zentrum und in der Zuckerpassage gut gefüllt. Die Einzelhändler/innen lockten mit Angeboten und Aktionen. Mit voll gepackten Tüten oder zumindest vielen Inspirationen ging es um 18 Uhr wieder heimwärts. Nun bekommt der Shoppingsonntag eine Verschnaufpause bis zum Frühjahr 2018.