Rundgang über Baumlehrpfad

Ein Urwelt-Mammutbaum im Burgdorfer Stadtpark. (Foto: NABU)

Faszinierende Vielfalt im Burgdorfer Stadtpark

BURGDORF (r/jk). Hans Martens, Diplom-Ingenieur Landespflege, führt am Sonntag, 21. Mai, einen Rundgang über den Baumlehrpfad im Burgdorfer Stadtpark und gibt Erläuterungen zu der faszinierenden Vielfalt an heimischen und neu angekommenen Bäumen und Gehölzen.
Der schon vor etlichen Jahren angelegte Baumlehrpfad wurde im vorigen Jahr überarbeitet und umfasst inzwischen 42 Standorte, an denen auf Granitplatten die Namen der jeweiligen Bäume stehen.
Der Rundgang dauert zirka zwei Stunden. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Schützenplatz in Burgdorf. Die Führung war ursprünglich für den 14. Mai geplant, musste aber kurzfristig um eine Woche verschoben werden.
Für Rückfragen steht Ernst Schmidt unter Tel. 05136/7918 zur Verfügung.