„Rock'n'Roll - ein musikalischer Streifzug mit Lars Vegas“

Wann? 26.03.2010 20:00 Uhr

Wo? KulturWerkStadt, Poststraße 2, 31303 Burgdorf DE
Lars Vegas (Foto: VVV)
Burgdorf: KulturWerkStadt |

Temporeiche Musikshow in der KulturWerkStadt am 26. März

BURGDORF (r/jk). VVV und die Stadt Burgdorf präsentieren im Rahmen der neuen Rock'n'Roll-Ausstellung am Freitag, 26. März, um 20.00 Uhr in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) eine Musikshow des Sängers und Entertainers Lars Vegas. Unter dem Motto „Rock'n'Roll in Deutschland – ein musikalischer Streifzug“ interpretiert der stimmgewaltige Künstler deutschsprachige Rock'n'Roll-Songs und stellt witzige Anekdoten aus der musikalischen Aufbruchszeit der 50er Jahre vor.
Der aus Dortmund stammende Lars Vegas alias Jürgen Weber startete seine Karriere 1989 in der Rudi Carrell-Show „Lass dich überraschen“ als Imitator des Sängers Roy Orbison. Danach ging es mit seiner Karriere steil bergauf. Als Frontmann der bekannten Rock'n'Roll-Band „Ace Cats“ legte er mit „Linda“ seinen ersten Megahit vor. Zahlreiche Auftritte folgten in TV-Sendungen wie „Melodien für Millionen, „ZDF-Fernsehgarten“ und Musik liegt in der Luft“. Er war 1999 am Soundtrack zu dem deutschen Erfolgsfilm „Sonnenallee“ beteiligt. Seine weltweiten Auftritte führten ihn bis in die Hauptstadt des Rock'n'Roll Memphis. Mit den Balladen „Du bist kälter noch als Eis“, „Pass gut auf, auf mein Baby“ und „Jung & verliebt“ landete er auf den ersten Plätzen der Radio-Hitparaden. Lars Vegas ist leidenschaftlicher Vollblut-Entertainer und versteht es mit markanter Stimme und witzigen Einwürfen, sein Publikum seit 20 Jahren zu unterhalten.
Die Ausstellung „Let the good times roll – Rock'n'Roll in den 50er Jahren” ist bis zum 5. April in der KulturWerkStadt zu sehen. Öffnungszeiten: sonnabends und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr. Am Verkaufsoffenen Sonntag, 14. März, gelten geänderte Öffnungszeiten: 13.00 bis 17.00 Uhr. Gruppen haben die Möglichkeit, bei VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich auch innerhalb der Woche eine Führung zu buchen (Tel. 05136 – 1862).
Teilnehmerkarten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136/1862, erhältlich. VVV-Mitglieder erhalten Ermäßigungen.