Rockfestival „Springrock“ mit vier Bands

Zum krönenden Abschluss von Springrock erobern „Mindwise“ die Bühne im Saal des Johnny B.. (Foto: ©MAIK-WOELL)

Im Johnny B. wird am Wochenende gerockt

BURGDORF (r/bs). Im Johnny B. steht am Samstag, 6. April, wieder das Musikfestival „Springrock“ auf dem Programm. Wieder werden vier Bands versuchen, dem Burgdorfer Publikum einzuheizen. Mit dabei sind diesmal „17 Zoll“ (Opener), „The Esprits“, „Kneeless Moose“ und „Mindwise“. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.
„The Esprits“ aus Braunschweig begeisterten bereits bei rund 150 Live-Auftritten mit einer mitreißenden Show und Alternative Rock, der ins Ohr geht. „Kneeless Moose“ aus Hannover folgen den musikalischen Vorbildern der großen Gitarren-Ära, der späten 60er und frühen 70er Jahre. Diese Stilelemente werden gekonnt mit Grunge und Rockmusik vermengt. Das Ganze nennen sie selber dann Alternative-Blues-Rock. Zum krönenden Abschluss „Mindwise“. Man stellt sich Folgendes vor: Die Deftones treffen sich mit Incubus zum Jammen und hören erst mal ein wenig Faith no more und Alice in Chains zum warm werden. Wie das Ergebnis klingen würde? Na, wohl am ehesten nach MINDWISE.
Zum Ausklang von „Springrock“ gibt es dann am Sonntag, 7. April, ab 11.00 Uhr Katerfrühstück und Konterbier. Open stage im Johnny B. Café, 5 Euro inklusive Frühstück. Jeder kann mitmachen. Eine Backline wird gestellt.