Restmüllsack-Tauschaktionen in Burgdorf und Uetze

Den Erlös übergibt die CDU an soziale Einrichtungen

BURGDORF/LEHRTE/UETZE (r/jk). An den nächsten beiden Wochenenden organisieren die CDU Verbände Lehrte, Burgdorf und Uetze in einer konzertierten Aktion Tauschbörsen für Restmüllsäcke.
Der Systemwechsel der „aha“ ist noch immer nicht von den Bürgern akzeptiert, klagen Mieter wie Vermieter über Ärger und Ungerechtigkeiten bei der Beschaffung von Restmüllsäcken. „Wir möchten allen Bürgern die Gelegenheit bieten, überzählige Restmüllsäcke abzugeben oder noch benötigte abzuholen“, sagt der Lehrter CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, der die Aktion für seinen Wahlkreis koordiniert hat.
Die CDU-Verbände werden am Freitag, 30. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in Lehrte vor dem E-Center und in Uetze vor dem Raiffeisenmarkt stehen. In Burgdorf findet die Tauschbörse am Sonnabend zwischen 10 und 12 Uhr auf dem Schützenplatz statt. Die Hänigser können am Sonnabend, 7. November Restmüllsäcke tauschen. Wie bereits im Vorjahr wird eine kleine Spende zugunsten sozialer Einrichtungen erbeten. Profitieren sollen der Lehrter Kinderschutzbund, die Burgdorfer Tafel und der Sozialfonds der ev. Kirche Uetze.