Reiter und Jäger schwangen geschickt das Lasso...

Nicht nur Schillerslages Ortsbürgermeister Manfred Dunker, Karl-Ludwig Schrader (VVV) und Pferdezüchter Alfred Brönnemann aus Weferlingsen (v. l.) amüsierten sich köstlich über die Späße von Uta Beger (vorne), alias Barbara Hornbostel. (Foto: Georg Bosse)

Live-Musik und Comedyshow machten Reiter- und Jägerball zu einem Vergnügen

BURGDORF/ALTKREIS (gb). Gut 450 Gäste haben am vergangenen Samstagabend den 11. Ball der Burgdorfer Reiter und Jäger zum wiederholten Mal zur bedeutendsten Veranstaltung ihrer Art in der Auestadt gemacht. Live-Musik und eine herzerfrischende Comedyshow machten dabei das Gesellschaftsvergnügen im Burgdorfer Veranstaltungszentrum (VAZ) zu einer gelungenen Festivität.
Der Vorsitzende des Burgdorfer Pferdelandes, Barthold Plaß (Schillerslage), begrüßte zum Ballbeginn den Lehrter Landtagsabgeordneten Hans-Joachim Deneke-Jöhrens (CDU), den Vorsitzenden des Burgdorfer Stadtmarketingvereins (SMB), Dr. Karl-Heinz Vehling, den Vorsitzenden des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV), Karl-Ludwig Schrader, und Stadtmäzen Bernd Gessert (cp-pharma). Ein besonderes Willkommen schickte Plaß an den Tisch der Stadtsparkassen-Vorstände Thomas Pötsch und Heiko Nebel. Die Stadtsparkasse Burgdorf (SSK) zeichnet sich schon seit Jahren als großzügige Unterstützerin des Reiter- & Jägerballs aus.
Anschließend zeigte sich, dass sich die Burgdorfer Reiter und Jäger auch auf mehr oder weniger ungewohntem Terrain pudelwohl fühlen können. Denn während die Reiter mit Leichtigkeit den Beweis antraten, dass das Glück der Erde nicht immer auf dem Rücken der Pferde zu finden ist, machten sich die Jäger auf dem Parkett formvollendet auf die Pirsch. „Dass alles so gut klappt und der Ball immer wieder prima angenommen wird, ist das Verdienst des Organisationsteams mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Jägerschaft Burgdorf, Hans-Otto Thiele, dem Pferdeland-Vize Willi Prieß sowie mit Gaby Muhle und Sabine Plaß“, erklärte Barthold Plaß gut gelaunt zwischen Sekt und Eisbombe.
Bombige Laune kam auf, als Uta Beger (Hannover/Garbsen) als Comedyfigur „Barbara Hornbostel“ ins Scheinwerferlicht trat und die Besucher mit ihrem piffig-spritzigen Showact begeisterte. Thematisch mit Reitern und Jägern voll auf Augenhöhe interagierte Barbara Hornbostel geschmeidig mit Herz und Schnauze lachmuskelstrapazierend mit ihrem Publikum. Als die Augen wieder trocken waren, sorgten DJ Kai und das Wedemark-Sextett „Sunnyboys“ im wechselseitigen Spiel mit Pop über Disco bis hin zu Party- und Stimmungsmusik dafür, dass die Tanzfläche nie allzu lange leer blieb. Und hin und wieder sah man die tanzfreudigen Gäste dabei auch das Lasso schwingen...