„Red Button“ zum Vectoring-Start in Burgdorf

Start für das schnelle Internet mit Alfred Baxmann, Sebastian Lammermann, Knut Beyme und Gregor Vos. (Foto: Georg Bosse)

Bürgermeister Baxmann: „Lange darauf gewartet“.

BURGDORF (gb). Die Deutsche Telekom hat die Ausbauarbeiten zur Breitbandversorgung abgeschlossen. Nach eigenen Angaben könnten sich nun rund 12.000 Burgdorfer Haushalte für die Umstellung beim EHG expert-Fachmarkt registrieren lassen, um seit dem offiziellen Start am 25. September mit modernster Technik, den Daten-Turbo für das Kupferkabel (Vectoring) schneller als bisher im Internet unterwegs zu sein.
Dazu wurde in Anwesenheit von Bürgermeister Alfred Baxmann und dem Telekom-Vertriebsbeauftragten Gregor Vos (Hannover), von Technik-Leiter Sebastian Lammermann (Hamburg) und EHG expert-Fachmarktgeschäftsführer Knut Beyme am vergangenen Donnerstag am Multifunktionsgehäuse (Netzverteiler) an der Theodor-Storm-Straße/Ecke Dammgartenstraße/Am Kahlen Lehn der „Red Button“ gedrückt.
„Wir sind jetzt mit dieser Kommunikations-Technologie in einer privilegierten Situation, auf die die Stadt lange gewartet hat“, freute sich der Bürgermeister.