Ratten werden bekämpft

BURGDORF (jk). Die Stadt Burgdorf führt in ihrem Stadtbereich einschließlich der
dazugehörigen Ortschaften vom 4. bis 12. Juni im gesamten Kanalisationsnetz, an den stehenden und fließenden Gewässern, im Stadtpark, in der Nähe der Kläranlagen sowie an den Regenrückhaltebecken eine Rattenbekämpfung durch. Es wird ein Rattengift in trockener körniger Form mit dem Wirkstoff „Cumarin-Derivate“ verwendet. Gegenmittel dafür ist Vitamin K 1. Kinder und Haustiere sollten während der
Auslegezeit von den Köderplätzen ferngehalten werden. Eigentümer von befallenen Grundstücken werden gebeten, in dieser Zeit separat für eine Bekämpfung zu sorgen, damit eine hohe Effektivität gewährleistet ist. Die entsprechenden Mittel werden in den Burgdorfer Fachgeschäften angeboten.