Radtour für Menschen mit Handicap

Gemeinschaftsaktion von Lebenshilfe und ADFC

BURGDORF/UETZE (r/jk). Die Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH bietet gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Burgdorf/Uetze am Samstag, 13. Juli, eine gemütliche Radtour für Menschen mit Behinderung an. Gestartet wird am Spittaplatz in Burgdorf um 13.30 Uhr.
Gemeinsam geht es dann auf einem schönen Fahrradweg durch Wiesen, Felder und Wälder in Richtung Lehrte. Zwischendurch werden immer mal wieder kleine Pausen eingelegt. Am Ziel angekommen, kehrt die Fahrradgruppe zu Kaffee und Kuchen ins Lehrter Hof-Antik-Café Bartels ein. Danach geht es entspannt zurück nach Burgdorf.
Die Radtour umfasst etwa 20 Kilometer. Für die Pausen sollte sich jeder etwas zum Trinken mitnehmen sowie Geld für den Café-Besuch einplanen.
Da es eine begrenzte Teilnehmeranzahl gibt, wird um Anmeldung in der Wohngruppe Blücherstraße der Lebenshilfe Peine-Burgdorf unter der Telefonnummer 05136/86478 gebeten.