Qigong im Stadtpark

BURGDORF (jk). Bei der bundesweiten Aktion „Qigong im Park“ wird allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, diese Entspannungsmethode kennenzulernen, wie sie in China tagtäglich auf unzähligen Plätzen zu sehen ist: Qigong-Übungen unter freiem Himmel. Lehrerinnen und Lehrer der Deutschen Qigong Gesellschaft laden zum Mitmachen dieser sanften Form zur Erhaltung der Gesundheit ein. Steife Gelenke und verspannte Muskulatur werden durch weiche und fließende Bewegungen wieder „aufgetaut“. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
In Burgdorf finden im Stadtpark neben den „Aktivgeräten“ Aktionsstunden am Sonntag 24. Juli, 14. August und 4. September, jeweils von 11.00 bis 12.00 Uhr, statt. Die Leitung hat Uschi Canzler-Müller (Tel. 05136/83801).