Prostatakranke treffen sich

BURGDORF (jk. Die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, 21. Juni, 18.30 Uhr in der Aula der Gudrun-Pausewang-Schule in der Grünewaldstraße 1. Thema: „Betreuungs- und Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Testamentsgestaltung...“ Referentin ist Katja Freund, Geschäftsführerin des Klinischen Ethik-Komitees (KEK) der MHH.
Gäste sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Informationen erteilt Jürgen Mindermann (Tel.: 05136-7305).