Premiere im StadtHaus: 1. Burgdorfer Big Band Night

Die „BIG BAND BURGDORF“ gehört zu den Ensembles der Musikschule Ostkreis Hannover. (Foto: BIG BAND BURGDORF)

Musikalische Gipfeltreffen dreier hochkarätiger Musikformationen

BURGDORF (r/bs). Zur 1. Burgdorfer BIG BAND NIGHT lädt das StadtHaus Burgdorf am Freitag, 29. April, ein. Das musikalische Gipfeltreffen dreier hochkarätiger Burgdorfer Musikformationen beginnt um 20.00 Uhr im Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31).
Im Mittelpunkt stehen die BIG BAND BURGDORF, die Youngstars Burgdorf und die Bigband Gymnasium Burgdorf. Neben Bigband Sound in klassischer Swing-Manier sind moderne Jazzarrangements, knackige Rockrhythmen und lateinamerikanische Klänge zu horen. Die Stadtsparkasse Burgdorf und die Stadtwerke Burgdorf GmbH unterstützen die Veranstaltung. Eintrittskarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136 – 1862.
Die Geburtsstunde der seit ihrer Gründung von Joachim Hunold geleiteten „BIG BAND BURGDORF“ schlug im Januar 1988. Sie gehört zu den Ensembles der Musikschule Ostkreis Hannover. Die Youngstars Burgdorf (Leitung: Karl-Heinz Malke) sind eine seit 1986 aktive Konzertband der Musikschule Ostkreis Hannover. In über 25 Jahren hat sich ein Songrepertoire von ca. 140 Stücken angesammelt. Klassiker von den Youngstars Burgdorf sind "Let Me Entertain You", "Pirates of the Carribean", "My Way", "Saturday Night Fever", "ABBA on Broadway", "Lady Gaga Dance Mix".
Der Musiklehrer Tobias Kanthak gründete 2012 die Bigband Gymnasium Burgdorf, die sich nach intensiven Probenarbeiten als musikalisches ausgereiftes Ensemble etablierte. Seitdem wächst die Zahl der Musiker stetig an. Neben den regelmäßigen Schulkonzerten wirkt die Bigband durch städtische Auftritte auch außerhalb des Gymnasiums am Musikleben in Burgdorf mit.