Preisverteilung mit vielen attraktiven Gewinnen

(Foto: Schützenverein Schillerslage)

Schweinepreisschießen im Schützenverein Schillerslage

SCHILLERSLAGE (r/jk). Rund 100 Kinder, Jugendliche, Damen und Schützen kamen im Sport- & Schützenheim Schillerslage zur Preisverteilung des diesjährigen Schweinepreis- und Glücksschuss-Schießen zusammen (Foto). Der Vorsitzende Ralf Malycha und das Schießsport-Team freute sich über die rege Teilnahme an den Wettbewerben. Bei den Kindern gewann Phil Henrik Wussow mit 29,7 Ring (Lichtpunktgewehr), bei den Jugendlichen lag Michelle-Monique Schödter 34,8 Teilern (Luftgewehr) ganz vorn. Auch Schießsportleiter Sven Boddien zeigte den Schützen, dass auch er gut schießen kann. Mit einem Gesamtergebnis von 5,0 Teilern (aus einem 5,0 und einem 0,0Teiler!) sicherte sich Boddien das halbe Schwein. Glücklicher Gewinner beim Glücksschuss wurde Jörg Reupke mit einem 13,00 Teiler.