Pferdemarkt, City-Samstag und Weinfest locken nach Burgdorf

Der Pferde- und Hobbytiermarkt am Kleinen Brückendamm lockt am Samstag, 15. August, mit einem großen Familienferienprogramm. (Foto: VVV)

Kurzweilige Unterhaltung für große und kleine Besucher

BURGDORF (r/bs). Für ein kurzweiliges Ferienprogramm mit bester Unterhaltung für alle Familienmitglieder sorgt am Samstag, 15. August, von 8.00 bis 13.00 Uhr der 213. Pferde- und Hobbytiermarkt am Kleinen Brückendamm in Burgdorf.
Zu den Publikumsmagneten gehört die Pferde- und Reitershow auf der Vorführbahn des Vereins Burgdorfer Pferdeland. Dort lädt die Jägerschaft Burgdorf auch zu Hundevorführungen ein. Weitere Anziehungspunkte sind eine Ausstellung mit historischem Handwerk und eine kleine Kutschenschau.
Die traditionelle Pferdemarkt-Verlosung findet ebenfalls an diesem Samstag statt. Ehrenamtliche VVV-Helfer verteilen die Loskarten an allen Eingängen. Den Losbesitzern winken wertvolle Preise. Die Auslosung der Gewinne spielt sich um 12.00 Uhr am Informationsstand des VVV ab.
Im Kinderzelt der Stadtsparkasse Burgdorf lädt das JohnnyB. zum Basteln von Zeitungspapierhüten ein. Das weitere Unterhaltungsangebot für die jüngsten Besucher umfasst Ponyreiten und die Schminkaktionen des Frauen- und Mütterzentrums.
Darüber hinaus gehen am 15. August die „City-Samstage“ (immer von 10.00 bis 15.00 Uhr), die den überregionalen Pferde- und Hobbytiermarkt seit 2013 begleiten, in die fünfte Runde der aktuellen Saison. Erneut haben sich Dienstleister, Einzelhändler und Gastronomen aus der Innenstadt zusammen getan, um für noch mehr Belebung und Frequenz in der City zu sorgen.
Alle Pferdemarktbesucher sind eingeladen, nach dem Gang über das Marktgelände auch einen Blick in die Innenstadt zu werfen, der sich sicherlich lohnen wird.
Zum „City-Samstag“ zieht die Straßen-Jazzband Swing Mobil über den Spittaplatz und die Marktstraße und unterhält das Publikum mit beschwingten Melodien aus den 1920er und 1930er Jahren. Auf die Kinder wartet im Schatten der St. Pankratius-Kirche eine große Hüpfburg zum Austoben.
An der Ecke Marktstraße/Spittaplatz gibt es Imbiss-, Getränke- und Sitzmöglichkeiten und zum Modehaus Obermeyer kommt die Firma Swade mit einem Blumenmarkt.
Darüber hinaus lohnt sich auf jeden Fall noch ein Bummel über das Weinfest auf dem Spittaplatz, das bereits am morgigen Donnerstag, 13. August, um 17.00 Uhr eröffnet wird und vier Tage die Möglichkeit bietet, feinste Rebensäfte aus Rheinhessen zu verkosten.
Die Jungwinzer Lucas Dorst (Wörrstadt), Martin Fischborn (Dexheim), Florian Schmitt (Spiesheim) und Philipp Vogel (Frei-Laubersheim) haben von ihren Weinbergen erneut qualitativ hochwertige und leckere Tröpfchen mitgebracht, um sie hier im „hohen Norden“ den Weinkennern zu präsentieren. Am City-Samstag öffnet das Weinfest um 14.00 Uhr seine Pforten.
Für musikalische Unterhaltung sorgen am Freitagabend „Erichs fröhliche Musikanten“ und am Samstag ab 18.00 Uhr „K.C. Miller & the Boogie Blasters“, die auch beim Weinfest-Frühschoppen am Sonntag, 16. August, ab 11.00 Uhr für Stimmung sorgen werden.