Pferdemarkt-Auftakt mit buntem Familienprogramm

Jede Menge Spaß und Unterhaltung wird zum Saisonauftakt des Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarktes geboten. (Foto: VVV)

Westernreiten, Kinderzirkus, Comedytheater und vieles mehr

BURGDORF (r/bs). Der VVV eröffnet am Samstag, 16. April, mit der 215. Veranstaltung die neue Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison in Burgdorf. Zu dem überregionalen bekannten Ereignis werden wieder Besucher aus ganz Norddeutschland erwartet.
Das Marktgeschehen spielt sich von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Areal am Kleinen Brückendamm ab. Zum Verkauf stehen Pferde und Kleintiere aller Art, darunter Geflügel, Ziervögel, Nager und Fische.
Besondere Beliebtheit genießt das attraktive Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Bürgermeister Alfred Baxmann, der VVV-Vorsitzende Karl-Ludwig Schrader und der Vorsitzende des Vereins Burgdorfer Pferdeland, Barthold Plaß, übernehmen um 11.00 Uhr die offizielle Saisoneröffnung. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Jagdhornbläser der Jägerschaft.
Schon um 10.15 Uhr gastiert das Comedytheater Hironimus mit Zauberei, Jonglage, Hochrad und Feuerartistik. Das Publikum erlebt eine Mischung aus artistischem Können und lustiger Situationskomik. Nach der offiziellen Eröffnung präsentieren die Scootbacks eine Squaredance-Show.
Zwischen 9.00 und 12.00 Uhr lädt der Verein Burgdorfer Pferdeland zu seiner beliebten Pferde- und Reitershow auf der Vorführbahn im hinteren Veranstaltungsbereich ein. Im Mittelpunkt stehen Voltigiergruppen, Westernreiter und die Vorstellung verschiedener Pferderassen. Im Kinderzelt zeigt der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB. „Kritzpritzknuckelmuckeldü“ seine in den Osterferien entstandene Zirkusshow. Die kleinen und großen Artisten zeigen ihr Können und unterhalten das Publikum.
Zwischen den einzelnen Vorstellungen können sich die jungen und älteren Zuschauer als Zirkuskünstler versuchen. Auch die Teilnahme an der vom VVV organisierten Kinderrallye lohnt sich. Das Unterhaltungsangebot für Kinder umfasst an allen Veranstaltungstagen Ponyreiten und die Schminkaktionen des Frauen- und Mütterzentrums.
Bereits zum Saisonauftakt gibt es wieder am Info-Stand des VVV die Teilnehmerkarten für das 9. Entenrennen an der Aue am 17. September. Der Erlös kommt wiederum dem Kinderkulturfest im Rahmen des Stadtfestes Oktobermarkt zugute.
Als Aussteller sind unter anderem Kunstkeramiker Horst Günzel, Gitte Kamp mit Holzarbeiten, Imker Walter Baum, Korbflechter Heinrich Edeler, Timo Dorfmann mit Gurkenspezialitäten, Holzbrandmaler Dieter Kuklinski und Holzgestalter Dieter Lübbecke dabei. Bei der Schau „Land & Garten“ gibt es Holzssitzgarnituren, Gartenstecher, Fellartikel, Pflanzen, Windspiele, Textilien und vieles andere zu entdecken.