Paulus wurde zum „Paradies“ ausgeschmückt

Mit Schlagzeug, Saxophon und Keyboard lieferte die Matthäus-Band aus Lehrte ihren live-musikalischen Beitrag zum Kinderkirchentag 2010 ab. Foto: Georg Bosse (Foto: Georg Bosse)

Kinderkirchentag 2010: „Menschenkind, wo bist Du?“

BURGDORF (gb). Das Paulus-Kirchenzentrum in der Burgdorfer Südstadt war am vergangenen Sonntag der Mittelpunkt des Kinderkirchentags 2010. Dabei hatten Kinder und Jugendliche aus den 18 Kirchengemeinden des Kirchenkreises Burgdorf ihren gemeinsamen Spaß bei biblischen Geschichten vom Paradies.
Es „war Spitze, dass alle da waren“, denn mit ihrer massenhaften Anwesenheit beantworteten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Motto des Kinderkirchentags „Menschenkind, wo bist Du?“ fast von selbst. Der paradiesische Aktionstag wurde von insgesamt 40 Workshops, Musik eines Matthäus-Trios aus Lehrte sowie von einem spannenden Theaterspiel begleitet, mit dem sich 20 Jugendliche aus der Burgdorfer St.-Pankratius-Gemeinde dem Thema annahmen. Und zum krönenden Abschluss wurde Paulus mit farbenfroher Dekoration und Blumen zum „Paradies“ ausgeschmückt.