Outdoor-Kameras für die „Marienkäfer“

Marktleiterin Astrid Kroß (2.v.r.) mit den „Marienkäfer-Bändigerinnen“ Diyana Brase (r.) und Christina Liecke (l.). (Foto: Georg Bosse)

Mit Fotos die Kindergartenzeit für später festhalten

BURGDORF (gb). Fröhlich und vorbildlich diszipliniert marschierten die „Marienkäfer“ der Evangelischen St. Pankratius-Kindertagesstätte (Kita) mit ihren Erzieherinnen Diyana Brase und Christina Liecke am vergangenen Dienstagvormittag ins E-Center Cramer am „Burgdorfer Carré“, um von Marktleiterin Astrid Kroß eine weitere Kunden-Pfandspende in Empfang zu nehmen.
Die Freude war groß, als sich herausstellte, dass die rund 760 Euro ausreichen würden, sich die sehnlichst gewünschten zwei Outdoor-Kameras vis-á-vis bei EHG expert anschaffen zu können. „Wir möchten mit den Kameras Ausflüge und unsere Portfolio-Arbeiten dokumentieren. Jedes Kind hat ein Album, in dem alle seine/unsere Aktivitäten festgehalten werden, damit es später nachschauen kann, was es alles so in seiner Kita-Zeit gemacht und erlebt hat“, erklärte Diyana Brase.