Otzer Kaninchenzüchter präsentieren sich

(Foto: F 404 Otze)

„Tag der offenen Tür“ beim F 404 Otze

OTZE (r/jk). Auch in diesem Jahr will sich der Kaninchenzuchtverein F 404 Otze während eines Tages der offenen Tür der Öffentlichkeit präsentieren. Am 21. August (Foto) werden pünktlich ab 10 Uhr die Preisrichter Volker Bültemeyer und Ulf Dehne die Tiere begutachten.
Auch in diesem Jahr sind Züchter aus Burgdorf und Eicklingen wieder mit von der Partie. So werden rund 80 Rassekaninchen im Garten des Gasthauses „Ohne Bahnhof“ in Otze präsentiert. Die Bewertung durch die Preisrichter erfolgt in der Öffentlichkeit und somit sind auch Fragen rund um das Rassekaninchen und die Vereinsarbeit erlaubt und erwünscht.
Das Krallenschneiden wird gegen 11.00 und 14.00 Uhr vorgeführt. Wer möchte, kann seine kleinen Lieblinge vorbeibringen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.