Offener Frauenkreis informiert zum Pflegestützpunkt

Vortrag von Tanja Krug zum Aufgabengebiet

BURGDORF (r/jk). „Der Pflegestützpunkt und seine Aufgaben“, zu diesem umfassenden Thema lädt der Offene Frauenkreis, ehemals die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland, der St. Nikolausgemeinde am Dienstag, 31. Januar, ab 15.30 Uhr in den Gemeindesaal, Im Langen Mühlenfeld 19, ein. Die Referentin des Nachmittages ist Tanja Krug. Vor dem Referat haben die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich schon bei Kaffee und Kuchen dem Thema anzunähern.
Seit dem 1. November 2011 hat der Pflegestützpunkt Burgdorfer Land im Rathaus I seine Arbeit aufgenommen. Er erteilt Auskünfte über Sozialleistungen, Tipps für eine bessere Wohnraumgestaltung, Unterstützung bei der Antragstellung für eine Pflegestufe sowie Ratschläge zur körperlichen Pflege. Die Einrichtung steht allen Ratsuchenden kostenfrei und unabhängig von konkreten Pflegeanbietern offen.
Der Pflegestützpunkt Burgdorfer Land befindet sich im Rathaus I, Marktstraße 55, Raum 007. Er ist montags und dienstags von 8.30 bis 15.30 Uhr, mittwochs von 7 bis 12.30 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet.