Noch freie Plätze für „Kur und Kultur“

„Die Uhus“ fahren wieder nach Abano Terme

BURGDORF (r/jk). Für die Gruppenreise der Reisegruppe „Die Uhus“ nach Abano Terme vom 26. Mai bis 9. Juni sind noch einige wenige Plätze frei. Unter dem Motto „Kur und Kultur“ gibt es „Morgens Fango – abends Tango“ - und das in Oberitalien, nahe Padua und Venedig mit seinen kunsthistorischen Schätzen. Im mediterranen Klima und Ambiente Italiens können rheumatischen und degenerativen Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates bei einer klassischen Fangokur auskuriert werden.
Im Preis enthaltene Leistungen: Hin- und Rückflug Hannover-Venedig, Transfer ins Hotel, zwei Halbtagesausflüge, 14 Übernachtungen im Hotel Terme Helvetia (4 Sterne), 14 Tage Vollpension, ärztliche Untersuchung, klassische Fangoanwendungen, Spezialmassagen, Wassergymnastik in der Gruppe sowie freies Schwimmen und Bewegen im 32 bis 34°C warmen Thermalwasser im Innen- und Außenpool.
Weitere Informationen bei Angelika Köhler, Tel. 05136/32 05.