Neuer dm-Drogeriemarkt wertet Burgdorfer City auf

Mit der Eröffnung des neuen Drogeriemarktes dm am angrenzenden Schuhprofi (rechts) werden die Burgdorferinnen und Burgdorfer mit einem Willkommensrabatt auf alle Einkäufe begrüßt. (Foto: Georg Bosse)

Beliebte Drogeriekette eröffnet mit Vollsortiment

BURGDORF (gb). Die Neu- und Umbaumaßnahmen am Cramer-Geschäftshaus an der Marktstraße 23 sind beendet. Die kompletten Stahlbeton- und Stahlbauarbeiten wurden vom Burgdorfer Generalunternehmer Wassmann + Söhne Bau GmbH im eigenen Betrieb gefertigt. Nachdem vor geraumer Zeit bereits der „Schuhprofi“ die Türen zu den sanierten Ladenräumen für seine Laufkundschaft geöffnet hat, hofft Inhaber Martin Polch nun auf gute Nachbarschaft mit der neuen Filiale der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG, die ihren Konzernsitz im badischen Karlsruhe hat.
Ab Donnerstag, 18. September, wird der dm-drogerie markt, einer der wertvollsten und beliebtesten Händlermarken Deutschlands, mit einer Verkaufsfläche von gut 550 Quadratmetern in Burgdorf an den Start gehen. Die Burgdorfer dm-Vollsortimentfiliale umfasst über 12.000 Artikel, für die das Unternehmen bis einschließlich Samstag, 27. September, einen zehnprozentigen Willkommensrabatt auf alle Einkäufe gewährt.
Derzeit wird noch am Kundenparkplatz mit Zufahrt über den Schützenweg gearbeitet. „Die Gewerbe- und Büroflächen im 1. und 2. Obergeschoss mit jeweils zirka 170 Quadratmetern Fläche sind zwar noch nicht vermietet, aber es gibt erste Anfragen“, so Jürgen Cramer. Die dm-Eröffnung im Herzen der Stadt sei eine tolle Aufwertung für die Burgdorfer City, so Schuh- und Sporthändler Martin Polch.