„Naturtalent“ Leah-Chiara Mayr gewinnt mit hervorragendem Ergebnis

Kommandeur Rolf Hoppe, Kinderkönigin Leah-Chiara Mayr und Cathrin Eichner, die Organisatorin des Kinderschützenfestes, bei der Übergabe der Schützenscheibe. (Foto: Matthias Mollenhauer)

Erste Majestät steht mit neuer Kinderkönigin fest

BURGDORF (r/jk). Die erste Majestät des bevorstehenden Volks- und Schützenfestes in Burgdorf steht fest: Die neue Kinderkönigin heißt Leah-Chiara Mayr. Die Zehnjährige setzte sich im großen Teilnehmerfeld mit einem hervorragenden 23,9 Teiler durch. „Die junge Frau ist ein Naturtalent“, berichtet Rolf Hoppe, Kommandeur der Burgdorfer Schützengesellschaft. „Schon beim Übungsschießen am vergangenen Samstag hat sie gewonnen.“
Traditionell ermitteln Burgdorfs Kinder eine Woche vor dem großen Fest als erste ihre Majestät. Der neuen Königin wurde direkt im Anschluss an den Wettbewerb mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges der Schützengesellschaft, einer Abordnung der Schützen und einer großen Kinderschar die Königsscheibe nach Hause gebracht und unter den Klängen des Präsentiermarsches überreicht.
Offiziell proklamiert wird die Kinderkönigin am kommenden Freitag, 22. Juni, im Rahmen des bunten Kindernachmittags. Zunächst sind alle Burgdorfer Kinder um 14.30 Uhr zum Kinderumzug eingeladen. Treffpunkt und Abmarsch ist am Rathaus. Anschließend findet im Festzelt der Kindernachmittag mit Spiel und Spaß, gestaltet vom Jugendrotkreuz Otze, statt.