Mühlenfeld-Kreuzung wird teilweise gesperrt

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

BURGDORF (r/jk).) Ab sofort werden Leitungs- und Straßenbauarbeiten in der Kreuzung Im Langen Mühlenfeld/Vor dem Celler Tor/Gartenstraße durchgeführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 9. November 2012 abgeschlossen sein und erfordern eine teilweise Sperrung der Kreuzung.
Der Kreuzungsbereich sollte großräumig umfahren werden. Als Umleitungsstrecke wird die B 188 über die Anschlussstellen Osttangente bzw. Schillerlager Straße empfohlen. Für die Baumaßnahme ist es erforderlich, die Kreuzung mit einer Baustellen-Lichtsignalanlage zu signalisieren. Die Straße Im Langen Mühlenfeld ist weiterhin voll gesperrt. Ebenso die Linksabbiegespur der Straße Vor dem Celler Tor in die Straße Im Langen Mühlenfeld. Zusätzlich werden auch die Linksabbiegespuren in der Gartenstraße und in der Straße Vor dem Celler Tor gesperrt, das Linksabbiegen in diesen Straßen ist aber weiterhin zulässig und erfolgt über die jeweilige Geradeausspur.
Für die Fußgängerquerungen stehen insgesamt drei signalisierte Furten in der Gartenstraße und den beiden Armen der Straße Vor dem Celler Tor zur Verfügung. Kurzfristige temporäre Vollsperrungen von einzelnen Gehwegabschnitten, die eine Wegeverlängerung für querende Fußgänger beinhalten, lassen sich während der Bauarbeiten leider nicht vermeiden.
Aufgrund der umfangreichen Arbeiten im Kreuzungsbereich ist die Aufstellung der
Baustellen-Lichtsignalanlagen in den einzelnen Straßen nur relativ weit abgerückt von der Kreuzung möglich. Aus diesem Grund ist mit einem zeitlich verzögerten Verkehrsablauf und erhöhten Rückstaulängen zu rechnen. Für die Beeinträchtigungen des Verkehrsablaufes und die Behinderungen durch die Bauarbeiten bittet die Stadt um Verständnis.