Moonlight Shopping für guten Zweck

Second Hand-Basar am 10. März in der Weststadt

BURGDORF (r/jk). Am 10. März 2017 um 19.00 Uhr ist es wieder soweit: In der Aula der Astrid-Lindgren-Schule in der Burgdorfer Weststadt findet der Moonlight Shopping Basar statt.
Der Kommissionsbereich ist in Spielsachen und Kleidung aufgeteilt. Die Kleidung ist nach Größen sortiert und die Kunden können gezielt nach ihrem Bedarf suchen, je nach Alter ihres Kindes und den Preis ablesen. Bereits gekaufte Gegenstände und Kleidung werden in Verwahrung genommen, so dass ein entspanntes Stöbern mit freien Händen möglich ist. Ebenso ist es im Kommissionsbereich für Spielsachen.
Im dritten Bereich kann im Direktverkauf das private Angebot gesichtet und mit den Verkäufern gehandelt werden.
In den vergangenen drei Jahren spendete das Basarteam Moonlight Shopping seinen Erlös direkt an Burgdorfer Flüchtlingsfamilien die neu angekommen sind. Die Familien lernen die Second Hand-Tradition kennen und können durch wirtschaftliches Einkaufen ihren Kindern so mehr ermöglichen. „Wir bitten um Spenden, um unseren Erlös aufzustocken, damit wir für möglichst viele sozial schwache Familien ein preisbewusstes und selbstständiges Einkaufen auf dem Basar unterstützen können“, so das Team.
Spenden mit dem Verwendungszweck „Flüchtlingshilfe Basar“ an das Mehrgenerationenhaus Burgdorf IBAN DE 962515 137102 70020076 werden an diesem Abend zum Einkauf von Sachmitteln verwendet.