„Mitten im Leben. Halte Deine Träume fest.“

Diakonin Caroline Singer und Pastor Dirk Jonas (unten; v.l.) stellten mit Janina Jacob, Kirchenkreiskantor Martin Burzeya und Kirchenvorsteher Andreas Bauer sowie mit den Pastoren Michael Schulze und Ulrike Henze (v.r.) das St. Pankratius-Jahresthema „Mitten im Leben. Halte Deine Träume fest.“ vor. (Foto: Georg Bosse)

St. Pankratius-Jahresthema wurde vorgestellt

BURGDORF (gb). Am vergangenen Mittwoch wurde in der Evangelisch-lutherischen St. Pankratiuskirche am Spittaplatz das Jahresthema 2015 „Mitten im Leben. Halte Deine Träume fest.“ vorgestellt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang von CampusCulinaria „Gemeinsam kochen, zusammen genießen.“ angeboten.
Mit Gottesdiensten, Konzerten und Themenabenden möchte die Burgdorfer St. Pankratius-Kirchengemeinde die „mittlere Generation“ ansprechen und mit ihr die rapide Zunahme der Veränderungsgeschwindigkeiten in allen Lebensbereichen sowie bestehende Ordnungen hinterfragen und „ins Gebet nehmen“. „Das soll mit einem Mix aus Entspannung, Nachdenken, Reflektion und Orientierung geschehen, wobei es immer um die Perspektiven geht, die der christliche Glaube seit gut 2000 Jahren bietet“, verdeutlicht Pastor Michael Schulze. Die verschiedenen Angebote im Rahmen des Jahresthemenreigens ermöglichen die Besinnung auf noch bestehende Träume oder solche, die im hastigen Getriebe des täglichen Lebens unter die Räder gekommen seien, so Kirchenvorsteher Andreas Bauer. Eine gute Gelegenheit dazu ergibt sich beispielsweise am Sonntag, 13. September, wenn in der St. Pankratiuskirche am „Entdeckertag der Region“ ein Gottesdienst zur Silbernen Konfirmation stattfindet. Sozusagen ein Klassentreffen unter der Fragestellung „Kinder – Karriere – Kirche?“.
Parallel feiert in diesem Kontext CampusCulinaria mit Einladungen zum gemeinsamen Kochen in zwangloser Atmosphäre eine Premiere. „Mit anderen bei einem Gläschen Prosecco und einer Portion Musik im Spittasaal etwas Leckeres zubereiten und sich Seite an Seite auf den Gaumenschmaus freuen, setzt einen Kontrapunkt zur üblichen Hektik des Alltags und kann entsprechende Impulse mit auf den anschließenden Heimweg geben“, ist sich Diakonin Caroline Singer sicher. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird unter campusculinaria@kirchenkreis-burgdorf.de um Voranmeldungen gebeten.