Mit Zinnfiguren Weltgeschichte gestalten

Beim 57. VVV-Junior-Club Tag am 9. Oktober kann der VVV-Nachwuchs Zinnfiguren gießen. (Foto: VVV-Burgdorf)

57. VVV-JuniorClubTag am 9. Oktober

BURGDORF (r/hhs). „Zinnfigurensammeln ist langweilig und ein aussterbendes Hobby“, lautet ein weit verbreitetes Klischee. „Im Gegenteil“, versichert Horst Hübner, Leiter der Burgdorfer Zinnfigurensammlung, der auch deren neue Ausstellung „Napoleon und seine Zeit“ über das tragische Scheitern des französischen Kaisers mit seinem Team im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) für den VVV und die Stadt Burgdorf zusammengestellt hat.
„Es gibt eine unendliche Vielfalt an historischen Szenen, die mit Zinnfiguren nachgestellt werden können und damit Welt- oder Regionalgeschichte im Miniaturformat im eigenen Wohnzimmer erlebbar machen“, erzählt Hübner weiter, der sich seit Jahrzehnten für die Bewahrung der größten Zinnfigurensammlung in kommunalem Besitz einsetzt und viele engagierte Sammler aller Altersklassen in seinem Umfeld kennt.
Im Rahmen des 57. VVV-JuniorClubTages zeigt Horst Hübner am Mittwoch, 9. Oktober, dass das Zinnfigurengießen eine abwechslungsreiche Angelegenheit ist und die entstandenen Figuren viele Anreize bieten, die eigene Phantasie auszuleben und große welthistorische Kapitel neu aufzuschlagen.
JuniorClub-Leiterin Sabine Fuchs erwartet die Teilnehmer (ab acht Jahren) um 16.00 Uhr im Stadtmuseum. Bevor es mit dem Zinnfigurengießen losgeht, geht Hübner mit seinen Gästen durch die neue Ausstellung und stellt ihre Höhepunkte vor. Danach wählt jeder Teilnehmer passende Formen aus und gießt unter der Anleitung des Experten eigene Figuren. Zum persönlichen Schutz erhält jedes Kind Handschuhe und eine Schürze. Für die JuniorClub-Mitglieder fällt ein Kostenbeitrag von zwei Euro an. Gäste, die immer willkommen sind, zahlen vier Euro. Eine vorherige Anmeldung ist bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136/1862, notwendig. Für den 58. JuniorClub-Tag am 13. November, an dem eine Besichtigung der Regiobus im Mittelpunkt steht, liegen die Teilnehmerkarten bereits vor.