Mit TSV-Bewegung in die schöne Jahreszeit

Kursangebote der TSV Burgdorf starten im April

BURGDORF (r/jk). Im Frühjahr und Sommer sind viele in frischer Luft unterwegs und in Bewegung mit Radfahren, Gartenarbeit, Spazierengehen. Und das ist auch gut so! Aber stärkt diese Art von Bewegung auch unsere Muskulatur am Rücken? Hilft sie dem Rücken? Beugt sie dem leidigen Rückenschmerz vor? Um hier fit und gesund durch die Schöne-Wetter-Zeit zu kommen, ist eine kontinuierliche Gymnastik sehr wichtig. Aber auch der Gute-Laune-Sport sollte im Frühjahr nicht vernachlässigt werden! Schenkt er uns doch Glückshormone, die die Mundwinkel nach oben treiben. Deshalb startet die TSV-Turnabteilung im April wieder ihr „Kursprogramm für jedermann!“
Im Trendsport-Bereich gibt es den Kurs „Zumba“, der Fitness und Spaß verspricht. Wer gerne tanzt und lateinamerikanische Musik mag, ist hier genau richtig. Bei „Drums Alive“ bebt die Halle und der Kreislauf kommt in Schwung. Hier geht es mit Musik, Drums-Sticks, Pezzibällen und Spaß zur Sache. Bei „deepWork“ wird geschwitzt. Es handelt es um ein Workout aus fünf Elementen. Die schweißtreibende Mischung aus körperlichen Training und finden des inneren Gleichgewichts wird erreicht durch Gleichgewichts-, Kräftigungs-, Ausdauer- und Atemübungen. Kräftigung für den Körper und Entspannung für den Geist ist hier das Ziel. Im Kurs „BauchBeinePo“ werden den Problemzonen mit effektiver Gymnastik und viel Spaß zu Leibe gerückt.
Fernöstliche Angebote locken Interessierte zum Yoga. Beim Vini-Yoga passen sich die Übungen dem Übenden an und nicht umgekehrt. Hier geht es darum, den Alltag hinter sich zu lassen und Kraft und Ruhe zu schöpfen. Beim Qigong handelt es sich um eine fernöstliche Heilgymnastik. Hier werden die inneren Kräfte des Körpers aktiviert, Gesundheit und Vitalität werden gestärkt und der Geist entspannt.
Die Gesundheitsangebote wenden sich an alle, die ihrem Körper stärken und etwas Gutes tun möchten. Hier gibt es Pilates in verschiedenen Stufen. Ziel ist es hier, die Tiefenmuskulatur zu stärken. Kraftübungen, Stretching in Verbindung mit bewusster Atmung sind hier der Weg zum Ziel. Pilates & Entspannung ergänzt das Angebot zusätzlich. Am Vormittag gibt es den Kurs „Gymnastik 60Plus nach Pilates“. Hier sind alle eingeladen, die vormittags sportlich aktiv werden möchten. „Sanfte Gymnastik & Entpannung“ runden das Programm am frühen Nachmittag (15.00 Uhr) ab. „Moppel - ich & sportlich?“ ist ein Kurs für Sportbeginner. Die Beweglichkeit wird sanft und gelenkschonend gefördert und die Kondition langsam gesteigert. Wer sich mit dem grünen Zwerg Smovey fit halten möchte, hat dazu beim Kurs „Smovey“ und „Smovey Dance“ die Möglichkeit, ein neues Gesundheitssport-Gerät unter fachkundiger Leitung kennenzulernen und viel Spaß zu haben.
Weiterhin sind Funktionstraining mit ärztlicher Verordnung, aber auch als Privatzahler, sowie Reha-Sport im Bereich Herz und Osteoporose im Angebot. Informationen erhalten Interessierte in der TSV-Geschäftsstelle.
Exklusiv für TSV-Turnmitglieder: Ab sofort gibt es mit dem Kurs „ProRücken“ ein attraktives Angebot in den Nachmittagstunden unter der Leitung von Bettina Arndt, das jeden Freitag um 15 Uhr im TurnGymRaum (über dem NP-Markt) stattfindet. Ganz wichtig: Da die Teilnehmerzahl aus Platzgründen auf 15 Personen begrenzt ist, wird um Voranmeldung im Büro gebeten.
Informationen und Anmeldungen können über die TSV-Geschäftsstelle erfolgen (Tel. 05136/6311; Öffnungszeiten: Dienstag 9 bis 13 Uhr, Donnerstag 9 bis 13 und 15 bis 18 Uhr; Email: TSV-Turnen.Burgdorf@arcor.de).