Mit dem Rad durch's Uetzer Land

UETZE (r/hhs). Auf dem Fahrrad lässt sich Heimat am besten erkunden. Dies denkt sich auch der Heimatbund Uetze und erforscht deswegen jedes Jahr Uetze und die Umgebung. Die Radtour startet am Sonntag, den 28. Juli um 10.00 Uhr am Thielenplatz in Uetze. Günther Rode gibt Einsichten in die Bedeutung alter Flurbezeichnungen und erklärt Zusammenhänge historischer Ereignisse. Im Anschluss wird gemeinsam in Wackerwinkel gegrillt. Jeder, der gerne Rad fährt und etwas über sein Heimatdorf erfahren möchte, ist herzlich eingeladen.