„meet + eat“ in der Pauluskirche

BURGDORF (bs). Die Pauluskirchengemeinde in der Südstadt öffnet am dem 25. April ihre Türen für ein neues Angebot: „meet + eat“ soll jeweils ab 18.00 Uhr zu einem Treffpunkt für alte und neue Burgdorfer, für Menschen, die schon länger hier leben und denen, die durch Flucht oder Migration nach Burgdorf gekommen sind, werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; jede/r entscheidet selbst, wieviel er oder sie für das Essen geben kann. Termine sind der 25. April, 9. Mai, 13. Juni, 27. Juni, 11. Juli und 25. Juli. Eine Beratung erfolgt ab 16.00 Uhr, Essen ab 18.00 Uhr, Kontakt: kg.paulus.burgdorf@evlka.de.