MARKTSPIEGEL stiftet Hotel-Gutscheine

MARKTSPIEGEL-Geschäftsführer Klaus Hoffmann präsentiert mit den Hotel-Gutscheinen einen „echten Renner“. (Foto: Walter Klinger)

Teilnahmekarten im Medienhaus an der Marktstraße 16

BURGDORF (jk). Weiterhin ein „echter Renner“ ist der Verkauf von Hotel-Gutscheinen in der Burgdorfer Geschäftsstelle des MARKTSPIEGEL. Der Kunde kann mittlerweile aus über 200 Angeboten bundesweit und sogar aus dem benachbarten Ausland wählen.
In der Regel gelten die Hotel-Gutscheine für drei Tage/zwei Übernachtungen (eigene Anreise) mit Frühstück und vielen weiteren Leistungen - sehr oft sogar mit Benutzung des Wellnessbereiches. Derzeit am meisten gefragt sind das „Kesselsdorf Quality Hotel“ in Dresden (139 Euro/4 Tage 159 Euro); das „Holiday Inn am Alexanderplatz“ in Berlin (199 Euro) und das „Best Bestern Hotel“ in Düssendorf für 159 Euro. Übrigens, Hotel-Gutscheine sind eine sehr beliebte Geschenk-Idee ebenso wie Musical-Tickets, die seit kurzem auch im MARKTSPIEGEL-Ticketshop erhältlich sind.
Für die Verlosungsaktion „Burgdorf leuchtet“ stiftet MARKTSPIEGEL-Geschäftsführer Klaus Hoffmann zwei Gutscheine für je 2 Personen im Gesamtwert von ca. 400 Euro. Wohin die Reise geht, erfahren die Gewinner/innen an Ort und Stelle am Freitag, 30. November, ab 18 Uhr vor dem Rathaus. Kostenlose Verlosungs-Teilnahmekarten sind ebenfalls im „Medienhaus“ an der Marktstraße 16 erhältlich.