Madsack-Verlag spendet Volksscheibe 2017

Regionalverlagsleiter Lars Barnstorf übergibt die attraktive Volksscheibe 2017 an die 1. Schießsportleiterin Silke Hartung und Kommandeur Rolf Hoppe. (Foto: st)

Schießtermine zum Burgdorfer Schützenfest starten Anfang Juni

BURGDORF (st). Das ist ja mal eine attraktive Volksscheibe, die jeder volljährige Burgdorfer Bürger gewinnen kann. Wer mag, kann die Scheibe nach dem Burgdorfer Schützenfest sein Eigen nennen, denn bei den Schießwettbewerben zum diesjährigen Volksfest, das vom 22. bis 25. Juni stattfindet, erhält der Gewinner des Volkskönigsschießens nicht nur einen Geldpreis, sondern auch die Scheibe mit dem Motiv der Geschäftsstelle des Madsack-Verlages in der Marktstraße.
Die Scheibe kann ab sofort im Schaufenster der Geschäftsstelle, in der nicht nur Anzeigen für die Medien des Verlages aufgegeben werden können, sondern auch der Vorverkauf für Sport- oder Konzertveranstaltung durchgeführt wird, betrachtet werden. Auf einem Plakat im Schaufenster sind auch die Schießzeiten im Schützenheim Burgdorf, An der Bleiche, nachzulesen.
Die Burgdorfer Schützengesellschaft schießt den Volkskönig schon traditionell aus. Der Wettbewerb ist sehr begehrt. Auch Anfänger können im Schießstand ihr Glück vor den Scheiben versuchen, denn der Gewinner wird mit der Teilerwertung ermittelt. Es wird der beste Schuss für die Auswertung herangezogen und die Abweichung aus der Mitte der Scheibe mit der Teilermaschine berechnet. Das Gerät misst die Abweichung in Tausendstel Millimetern. So können auch nicht geübte Schützen das Glück haben, mit einem Treffer genau in die Mitte den Sieg zu erobern. Teilnahmeberechtigt sind alle Burgdorfer Bürger-/innen über 18 Jahre, die keinem schießsporttreibenden Verein angehören. Geschossen wird mit vereinseigenen Kleinkalibergewehren auf 50 Meter entfernte Scheiben.
Regionalverlagsleiter Lars Barnstorf übergab die Holzscheibe am vergangenen Montag als Spende vom Madsack-Verlag an die beiden Vertreter der Schützen Silke Hartung und Rolf Hoppe, die die Trophäe gleich gemeinsam im Schaufenster positionierten. So ist sie bis zum Schützenfeststart noch in der Madsack-Geschäftsstelle weithin sichtbar zu betrachten.
Die Schießzeiten für die Wettbewerbe zum diesjährigen Volksfest wurden von der Schützengesellschaft kürzlich bekanntgegeben. Gesucht wird neben dem erfolgreichen Schützen auf die Volksscheibe und vielen Gewinnern in unterschiedlichen Disziplinen auch Burgdorfs bester Pistolenschütze. Wichtig ist, dass Nichtmitglieder zum Schießen herzlich eingeladen sind. Der beste Burgdorfer Pistolenschütze erhält als 1.Preis 150 Euro.
Die Schießzeiten im Einzelnen: Dienstag, 6. Juni bis Freitag, 9. Juni, kann von jeweils 19.30 bis 22.00 Uhr auf die Volks-, Heimat- und Glücksscheiben geschossen werden. Ab Sonntag, 11. Juni, von 10.00 bis 12.30 Uhr, ist neben den Wettbewerben auf die Volks-, Heimat- und Glücksscheibe zudem das Pistolenschießen möglich. Von Dienstag, 13. Juni, bis Freitag, 16. Juni, jeweils 19.30 bis 22.00 Uhr, ist das Schießen auf Volks-, Heimat- und Glücksscheibe sowie Pistole möglich. Am Sonntag, 18. Juni, dem Sonntag vor dem Schützenfest, ist ein Schießen letztmalig von 10.00 bis 12.30 Uhr auf alle Scheiben gestattet.
Die Schützen wünschen allen Teilnehmern auf die verschiedenen Scheiben „Viel Glück vor den Scheiben“ und „Gut Schuss“.