Löwenstarke Preisübergaben in der Stadtsparkasse

Thomas Pötsch (stehend 2. v.li.) und Jurymitglied Fitore Shabani (re.) mit den ausgezeichneten Jungkünstlern Malin Lewandowski, Jana Nitsche, Mutter Joanna Russ (für Julia) und Anna Lena Nitsche (v.li.). Im Vordergrund Jonas M. Päschke sowie Aurelia Casu (v.re.) mit ihrem neuen Stofflöwen. (Foto: Georg Bosse)

Sieger des Spardosen-Malwettbewerbs wurden ausgezeichnet

BURGDORF (gb). Die diesjährige Weltsparwoche fand in der letzten Oktoberwoche statt. Ursprünglich wurde der „Weltspartag“ auf dem 1. Internationalen Sparkassenkongress (Weltvereinigung der Sparkassen) im Oktober 1924 im italienischen Mailand von Vertretern aus 29 Ländern beschlossen, um den Gedanken und die Bedeutung des Sparens im Bewusstsein zu halten. Häufig wurden und werden anlässlich des Weltspartags bzw. der Weltsparwoche von Banken und Sparkassen „Sparschweinchen“ zum Zwecke der Sparerziehung der Kleinen verteilt.
Dass man sich ob der jüngsten Weltsparwoche auch mal ganz anders mit Sparbüchsen beschäftigen kann, bewies das wuselige Treiben in den Kreativ-Ecken der Burgdorfer Stadtsparkassen-Geschäftsstellen (SSK), wo zahlreiche Kinder und Jugendliche zu Künstlern avancierten, als sie Spardosen in Form von Schweinchen und Rennwagen mit Begeisterung selbst gestalteten. Aus der bunten Kunstwerke-Mischung hatte eine SSK-Auszubildendenjury die Qual der Wahl, die Sieger in den Kategorien „Rennwagen“ und „Schweinchen“ zu nominieren.
Stadtsparkassen-Vorstand Thomas Pötsch nahm die Preisübergaben an die jungen Gewinner in der Kundenhalle der SSK-Geschäftsstelle „Marktstraße“ vor, nachdem er sich bei allen für ihre engagierte Teilnahme bedankt hatte. Während die beiden Erstplatzierten mit jeweils einem SSK-Spargutschein in Höhe von 50 Euro bedacht wurden, waren die Plätze zwei und drei mit je 20 Euro dotiert. Darüber hinaus erhielt die 17-jährige Jana Nitsche aus Burgdorf einen 20 Euro-Sonderpreis in der Rubrik „Rennwagen“.
Hier die glücklichen Preisträger/innen (in Klammern Alter und Wohnort). „Rennwagen“: 1. Jonas M. Päschke (10 Jahre/Burgdorf), 2. Anna Lena Nitsche (13/Burgdorf) und 3. Stella Michelle Wulf (7/Burgdorf). „Schweinchen“: 1. Julia Russ (10/Burgdorf), 2. Aurelia Casu (7/Hänigsen) und 3. Malin Lewandowski (12/Burgdorf).
Abschließend wurde noch ein großer Stofflöwe unter den Anwesenden verlost, der es sich die ganze Zeit über in der heimeligen Sofa- und Sesselgarnitur mitten in der SSK-Kundenhalle bequem gemacht hatte. Mit glänzenden Augen konnte die kleine Aurelia den großen Kuschel-Leo in die Arme nehmen.