„Literatur aus aller Welt“ in der Stadtbücherei Burgdorf

Buchvorstellungen im Rahmen der „Burgdorfer Erzählwochen“

BURGDORF (r/jk). Die Kulturabteilung der Stadt Burgdorf, das JohnnyB. und die Stadtbücherei veranstalten nun schon zum dritten Mal die „Burgdorfer Erzählwochen“ und haben ein Programm rund um das Wort zusammengestellt. Wer Lust aufs Lesen hat und sich gerne literarische Anregungen für lange Herbst- und Winterabende holen möchte, kommt am Donnerstag, 8. November, ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei, Sorgenser Str. 3, auf seine Kosten.
Dort werden in gemütlicher Runde Neuerscheinungen bekannter und (noch) unbekannter Autoren aus aller Herren Länder vorgestellt. Weil jedes Jahr in Deutschland eine nahezu unüberschaubare Anzahl neuer Bücher erscheint, bietet dieser Abend auch eine Orientierungshilfe bei der Auswahl interessanter und lesenswerter Romane und einiger Sachbücher. Die Palette ist breit gefächert, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.
Um eine Anmeldung in der Stadtbücherei oder unter der Telefonnummer 05136/3323 wird gebeten. Der Eintritt kostet 2 Euro.