Linienbus entwendet

BURGDORF/DEDENHAUSEN (jK). Ein 19-jähriger Dedenhausener hat am vergangenen Dienstag gegen 22.30 Uhr auf einem Betriebshof im Ostlandring in Burgdorf einen dort abgestellten Linienbus mit dem Originalschlüssel in Betrieb genommen und ist damit von Burgdorf nach Dedenhausen gefahren. Auf dem Weg dorthin verursachte er mit dem Fahrzeug einen Verkehrsunfall im Ortseingang Dedenhausen. Dort hatte er ein Verkehrsschild beschädigt. Der Täter, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, hat den Bus anschließend am Bahnhof Dedenhausen abgestellt und sich von dort zu Fuß auf den Weg nach Hause gemacht.