Leserbrief zum Artikel „Drei Bäume für die Deutsche Einheit in Sorgensen“

http://www.marktspiegel-verlag.de/burgdorf/lokales...

HÜLPTINGSEN/SORGENSEN (r). Die Idee der Baumpflanzaktion des Orstvorstehers Dirk Schwerdtfeger ist meiner Meinung nach zu begrüßen. Wir haben die Pflicht, uns immer und immer wieder an diese Wiedervereinigung zu erinnern und niemals die Mauer zu vergessen, die unser Land und unser Volk einst trennte. Ein Naturdenkmal in der Art, die Herr Schwerdtfeger vorschlägt, ist insbesondere auch deshalb zu begrüßen, weil sie zum Erhalt der Naturschönheit beiträgt und die Ortschaften verschönert.
Danke, Herr Schwerdtfeger.

Christine Gross, Hülptingsen