Lesementoren gesucht

BURGDORF (jk). Die ehrenamtlichen Lesementoren vom Kinderschutzbund Burgdorf brauchen dringend Unterstützung für die Leseförderung von Kindern. Derzeit 30 aktive Lesementoren fördern Kinder unterschiedlicher Altersstufen an allen Burgdorfer Schulen beim Lesen lernen. Die Anzahl der Kinder, die Probleme beim Lesen und keine ausreichende Unterstützung hat, steigt stetig. Eine individuelle Förderung wird immer wichtiger.
Wer sich für die ehrenamtliche Arbeit als Lesementor interessiert, erhält nähere Informationen unter Tel. 05136/86159 und 05136/3959.